Über die Kanzlei

Anwalt Alfred H. Voigt

Vita:

  • geb. 1952, verheiratet, 3 Kinder
  • Abitur im Jahre 1971
  • Studium - 2 Semester Naturwissenschaft -
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Christian Albrecht Universität Kiel
  • 1. Staatsexamen am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg
  • Referendarzeit im Bezirk des OLG Schleswig 
  • 2. Staatsexamen am OLG Schleswig im Jahre 1981
  • tätig als selbständiger Rechtsanwalt seit 1982
  • Ernennung zum Notar im Jahre 1995 
  • Ehrenamtliche Tätigkeit: 
  • Leiter der Außenstelle des Weißen Ring e.V. mit Sitz in Mainz für Bottrop und Gladbeck seit 1986

Herr Voigt ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht DAV.

Der Anwalt ist in den vorbezeichneten Rechtsgebieten tätig, wobei sich schwerpunktmäßig das Verkehrsrecht mit Ordnungswidrigkeitenrecht und das Strafrecht neben dem Mietrecht und dem Familienrecht herausgebildet haben. Ihnen wird persönliche Betreuung angeboten, um Ihre Interessen zu vertreten und durchzusetzen. Der Anwalt ist Ihr Interessenvertreter. Es ist meine Aufgabe, Ihre Rechte durchzusetzen und ein bestmögliches Ergebnis für Sie zu erreichen.

Auf Grund seiner ehrenamtlichen Tätigkeit im Weißen Ring e.V. hat der Rechtsanwalt viele Opfer von häuslicher und sexueller Gewalt betreut und auch im Nebenklageverfahren als Opferanwalt vertreten.
Gerade die Betreuung von Opfern sexueller Gewalt, von Hinterbliebenen getöteter Angehöriger und die Opfer schwerer Körperverletzungen bedürfen eines besonderen Einfühlungsvermögens und engagierte Durchsetzung derer Rechte im Strafverfahren.

Hierbei können teilweise im sogenannten Adhäsionsverfahren Schmerzensgeldansprüche direkt geltend gemacht werden. Meist geschieht diese jedoch in einem nachfolgenden Zivilverfahren.

Betreut werden Sie durch unsere kompetenten, engagierten und freundlichen Mitarbeiterinnen

Frau Elke Haase,
zu erreichen von Mo – Do in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
seit 1996 in der Kanzlei tätig.
Sie kennt alle Mandanten und ist im Notariat und im anwaltlichen Bereich.


Ihre kompetente Ansprechpartnerin,
Frau Birgit Heinemann
Notariats- und Rechtsanwaltsfachangestellte
zu erreichen Mo, Di und Fr in der Zeit von 8:30 Uhr bis 13:30 Uhr sowie Mi in der Zeit von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
seit 2015 in der Kanzlei überwiegend als Fachkraft im Notariat tätig.

Frau Daniela Damm
zu erreichen Do von 09:30 Uhr bis 14:30 Uhr und Fr in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Sie ist seit 1998 in der Kanzlei tätig und betreut ausschließlich den anwaltlichen Bereich.
Hier ist sie neben der allgemeinen Aktenführung und Büroorganisation Sachbearbeiterin für das Mahn- und Inkassoverfahren bis hin zu Einleitung von Zwangsvollstreckungsmaßnahmen.

Was können Sie von einer guten
Rechtsanwaltskanzlei erwarten?

Eine angemessene Interessenvertretung für Ihr Anliegen besteht für uns darin, nicht nur das rechtlich Erforderliche, sondern vor allem auch das wirtschaftlich Vernünftige zu realisieren. Wir setzen uns dafür ein, Streitigkeiten vorzubeugen und durch Verhandlungen kostenaufwendige und langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen weitestgehend zu vermeiden.


§ Hohe fachlich-juristische Kompetenz und Erfahrung

§ Intensive Beratung mit mehreren Lösungsalternativen

§ Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenz
§ Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Seriosität, Vertraulichkeit

§ Offene Kostentransparenz bei angemessenen Kosten

§ Wirtschaftlich vertretbare Lösungen mit Risikoanalyse

§ Motivation, Innovation, Engagement und Flexibilität

§ Verständliche, laufende Information und Kommunikation

§ Keine Wartezeiten, Pünktlichkeit und hohe Termintreue

§ Freundliche, hilfsbereite und kompetente Mitarbeiter